Wie funktionieren Rollentrainer?

Natürlich gibt Mit einem Rollentrainer müssen Sie jedoch auf das Wetter nicht mehr achten, wann immer Sie Lust haben, können Sie mit dem Rollentrainer Fahrrad fahren. Sicher werden sehr viele Modelle angeboten, aber alle haben die gleiche Funktion. Sie können sich für einen Rollentrainer für das Rennrad, das Mountainbike oder für ein „normales“ Wie funktioniert ein Rollentrainer In aller Regel besteht der Rollentrainer aus zwei Teilen. Im hinteren Teil wird das Hinterrad eingeklemmt und vorne eben das vordere Rad. Wenn das hintere Rad fest fixiert ist, kann es sich zwar drehen, aber es hat keine Schubkraft mehr. Das vordere Rad dreht sich dann im vorderen Teil.